1 Sitzung 08.07.2019 Ortschaftsrat Krevese

TOP 12.2 Ö: Anfragen und Anregungen der Ortschaftsräte - Amt 60

Umsetzung: Termin: 30.08.2019 an: Köberle, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 23.08.2019 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Am Dorfgemeinschaftshaus Krevese seien Reparaturen an den Fenstern des Obergeschosses notwendig.

2 Sitzung 08.07.2019 Ortschaftsrat Krevese

TOP 12.1 Ö: Anfragen und Anregungen der Ortschaftsräte - Amt 32

Umsetzung: Termin: 30.08.2019 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 22.08.2019 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Herr Wolligandt spricht einen illegalen Entsorgungsplatz für Grünschnitt an. In der Vergangenheit seien bereits Betonplatten vor diesem Platz abgelegt worden, um eine weitere Nutzung zu verhindern. Dennoch sei erneut Grünschnitt abgelegt worden. Er fordert erneut das Anbringen von Verbotsschildern und erkundigt sich, so diese bleiben.
Herr Kränzel fragt nach, ob schon einmal die Möglichkeit eines Postwurfs zur Information der Einwohner in Erwägung gezogen wurde.

Realisierung: Der Erfolg der Maßnahme stand von vornherein in Frage. Die Entsorgung hat 2.500,00 € gekostet. Es wird keine weitere Entsorgung über das Ordnungsamt geben. Das Schild soll nach Angaben der Stadtwerke bereits aufgestellt sein. Eine Postwurfsendung kann erfolgen, wird aber zwecklos sein. Es helfen nur gezielte Anzeigen mit Namen, Urzeit und Datum.

3 Sitzung 26.07.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 9.1 Ö: Anfragen und Anregungen - AL 32.00

Umsetzung: Termin: 09.09.2016 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 02.09.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Knespel informiert darüber, dass die Bäume am Radweg von Krevese nach Krumke vom Eichenprozessionsspinner befallen sind und eventuell ein Schild aufgestellt werden müsste. An das zuständige Amt weiterleiten.

Realisierung: Wir sind für diesen beigleitenden Radweg nicht zuständig. Ich habe den Sachverhalt an die Leiterin der Straßenmeisterei Osterburg, Frau Elke Papendiek, weitergeleitet.
M. Frank

4 Sitzung 26.07.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.3 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin - AL 32.00

Umsetzung: Termin: 09.09.2016 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 21.09.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Informationen über Vororttermin an der Aussegnungshalle Dequede, wegen notwendigem Streichen des Dachvorbaus am 14.06.2016. Dies soll durch das Ordnungsamt in Auftrag gegeben werden.

Realisierung: Auftrag ist erteilt. M. Frank

5 Sitzung 26.07.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 9.2 Ö: Anfragen und Anregungen - AL 20.00

Umsetzung: Termin: 09.09.2016 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 25.08.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Gabel verwies noch mal auf den Teich in Dequede (Säuberung), ist ein Gewässer 2. Ordnung. Ist dies schon erfolgt?

Realisierung: Laut Auskunft des GF des UHV wird der Teich im Rahmen der jährlichen Unterhaltung, schätzungsweise im Oktober gepflegt. Es besteht aber auch noch ein Biotopproblem zwischen Umweltamt und Kommune. Der GF hatte mal einen Vororttermin mit Frau Horzetzky

6 Sitzung 26.07.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 10 Ö: Einwohnerfragestunde - AL 32.00

Umsetzung: Termin: 09.09.2016 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 02.09.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Weiterhin fragt Herr Gabel nach dem Kompost für Grünschnitt in Krevese, ob dieser weiterhin genutzt werden darf. Frau Berger verneint die Nutzung. Hier müssen unbedingt Maßnahmen erfolgen, in allen Ortsteilen. Eine Beschilderung müsse mit dem Ordnungsamt geklärt werden.

Realisierung: Es versteht sich eigentlich von selbst, dass Abfälle jeglicher Art ordnungsgemäß zu entsorgen sind und nicht in der freien Natur. Es ist nicht geplant Schilder aufzustellen. Zum einen aus Kostengründen und zum anderen werden dann andere Entsorgungsplätze gefunden. Es wird einen ausführlichen Artikel im Amtsblatt zu diesem Thema geben (ggf. auch in der Presse). Die Bürger sollten Verursacher dem Ordnungsamt melden oder vielleicht selbst das Gespräch mit dem Verursacher suchen. M. Frank

7 Sitzung 03.05.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.6 Ö: Anfragen und Anregungen - AL 20.00

Umsetzung: Termin: 01.07.2016 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Als Ausgleichsmaßnahme für den erneuerten Windpark in Krevese schlägt Herr Wolligandt das Grundstück Dix am Park des Gutshauses in Krevese zum Abriss vor. Es ist schon seit geraumer Zeit mit einem Bauzaun versehen und verfallene Gebäude sind dort vorhanden. Wenn die Eigentumsverhältnisse es zulassen, wäre eine Beräumung bzw. ein Abriss der Gebäude sehr wünschenswert. Dazu erfolgt eine Nachfrage beim Amt für Liegenschaften.

Realisierung: Das Grundstück befindet sich in Privateigentum. Ein Abriss oder Beräumung kann nur durch den Eigentümer erfolgen. Ein Handeln seitens des Bauordnungsamt des Landkreises wird nur erfolgen, wenn von dem Grundstück Gefahren ausgehen bzw. diese zum Schutze der Öffentlichkeit abgewendet werden müssen.
Dieses scheint hier aber nicht gegeben, auch wenn der Zustand des Grundstückes einen erbärmlichen, Besuchervergraulenden zumindest nicht einladenden Eindruck macht.

8 Sitzung 03.05.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.4 Ö: Anfragen und Anregungen - AL 32.00

Umsetzung: Termin: 01.07.2016 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 10.10.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Büst verweist nochmals auf den maroden Zustand der Aussegnungshalle in Polkern, bei der wenigstens die dringendsten Reparaturen erfolgen sollten. Die Antwort des Ordnungsamtes hat überhaupt nicht befriedigt.

Realisierung: Bei der Kämmerei wurden für die Sanierung der Trauerhalle finanzielle Mittel für 2017 beantragt. Zwischenzeitlich wurde das Holz durch eine Malerfirma gestrichen. M. Frank

9 Sitzung 03.05.2016 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.3 Ö: Anfragen und Anregungen - AL 32.00

Umsetzung: Termin: 01.07.2016 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 21.09.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Das Holz der Aussegnungshalle in Dequede ist behandlungsbedürftig, muss gestrichen werden.

Realisierung: Der Auftrag ist am 20.09.2016 an eine Malerfirma erteilt worden. Die Aussegnungshalle in Polkern wird auch malermäßig instand gesetzt. M. Frank

10 Sitzung 08.12.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.2 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 12.01.2016 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Der Weg Polkern/Drüsedau ist stark von den Eichen zugewachsen. Sie müssten verschnitten werden.

Realisierung: Sollte gemeinsam mit Stadtgärtner und AL 60 besichtigt und für den Winter 2016/2017 vorbereitet werden

11 Sitzung 08.12.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 12.01.2016 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Ahrend weist auf die Reparaturbedürftigkeit der Einmündung des landwirtschaftlichen Weges von Dequede nach Polkern hin. Dort ist ein großes Schlagloch, welches sich ständig mit Wasser füllt und den Straßenkörper aus- bzw. unterspült.

Realisierung: Zuständigkeit liegt im Amt 60, bitte nochmal nachfragen wenn noch offen

12 Sitzung 30.09.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 27.11.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Das anfallende Laub in den Ortschaften muss entsorgt werden. Eine Entsorgung an die Stadtwerke durch die Anlieger ist oft nicht möglich aufgrund fehlender Fahr- und Transportmöglichkeit.

Realisierung: Die Entsorgung von Laub und Unkraut im Rahmen der Straßenreinigung obliegt dem Anlieger lt. Straßenreinigungssatzung. Die Entsorgung anfallenden Laubes von öffentlichen Plätzen obliegt der Kommune.

13 Sitzung 30.09.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.4 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 27.11.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Das Dach des Buswartehäuschen in Polkern ist immer noch kaputt (fault schon)

Realisierung: Auftrag liegt seit Juni bei Herrn Bartels vor, siehe Beantwortung der Juni Anfrage. Wenn bisher keine Zustandsbesserung, dann ist Termin mit AL 60 empfehlenswert.

14 Sitzung 30.09.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.3 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 27.11.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Baumschnitt ist schon lange in Auftrag gegeben worden, wurde aber noch nicht durchgeführt

15 Sitzung 30.09.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.2 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 27.11.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: DGH Krevese: Zwischenzähler fehlen immer noch (Sportverein).

Realisierung: siehe Beantwortung Juni

16 Sitzung 30.09.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.1 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 27.11.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 08.06.2016 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Zur Reparatur der Trauerhalle in Polkern wird vom Ordnungsamt vorgeschlagen, die Kirche für Trauerfeiern zu nutzen. Dies wird einstimmig zurückgewiesen, da ein Sarg räumlich nicht in die Kirche passen würde und die Trauerhalle ein Schandfleck am Friedhof darstellt. Das kann nicht so bleiben. Einfache Reparaturen werden doch wohl möglich sein?

Realisierung: Es gibt am 14.06.2016 einen Besichtigungstermin vor Ort. Der BM, Herr Kruppke und ein Vertreter des Beerdigungsinstituts sowie Frau Berger und der OAL werden vor Ort sein und sich die Halle und die Kirche ansehen. Die Investition an der Trauerhalle ist bereits in den Investplan aufgenommen worden. Sollte die angedachte Variante nicht zum Tragen kommen, so werden finanzielle Mittel für 2017 bei der Kämmerei beantragt. M. Frank

17 Sitzung 08.07.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.1 Ö: Einwohnerfragestunde für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 11.09.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 21.08.2015 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Herr Köhnke aus Krevese macht nochmals auf die Erforderlichkeit einer Zisterne in Röthenberg aufmerksam, da bei einem Feldbrand am 07.07.2015 nahe Röthenberg kein ausreichendes Löschwasser vorhanden war.

Realisierung: Die erste Ausschreibung musste auf Grund eines Fehlers eines Anbieters aufgehoben werden. Die zweite Ausschreibung läuft bereits und die Vergabe der Bauleistungen erfolgt in der Sitzung des Hauptausschusses am 10.09.2015. Die Fertigstellung der Baumaßnahme soll in der 44 KW erfolgen.
M. Frank

18 Sitzung 08.07.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 11.09.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 27.10.2015 Ergebnis: teilweise erledigt

Aufgabe: Der große Stein vor der Friedhofsmauer müsste ebenfalls entfernt werden.

Realisierung: Am 26.10.2015 hat ein Vororttermin stattgefunden. Anwesend waren Frau Haberlag, Frau Berger und Herr Frank. Es wurde festgelegt, dass es eine erneute Beratung zum Thema im OR geben soll. Frau Berger wird die Hinweise der Frau Haberlag im OR bekanntgeben.
M. Frank

19 Sitzung 08.07.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 11.09.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: keine Zustimmung

Aufgabe: Frau Gabel bemerkt, dass die Tannen vor dem Friedhof in Dequede sehr hoch geworden sind und beseitigt werden müssten.

Realisierung: Bitte erneut durch Stadtgärtner begutachten lassen.

20 Sitzung 08.07.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.1 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 11.09.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Die Fertigstellung der Ständerkonstruktion für Gießkannen und Harken auf dem Polkerner Friedhof kann nicht von der Holzwerkstatt Osterburg erfolgen,-warum nicht?

Realisierung: Der Friedhof befindet sich nicht in kommunaler Trägerschaft. Für die Bewirtschaftung des Friedhofes ist die Kirche zuständig, da diese auch die Entgelte erhebt.

21 Sitzung 08.07.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7.2 Ö: Einwohnerfragestunde für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 11.09.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Weiterhin macht Herr Köhnke auf die Pflicht der Stadtverwaltung aufmerksam, den Grünschnitt der Orte sowie Baumschnittabfälle von öffentlichen Flächen kostenlos zu entsorgen (Biotonnen nicht ausreichend).

Realisierung: Für die Entsorgung des Grünschnittes von öffentlichen Flächen zeichnet der Auftragnehmer verantwortlich. Die Entsorgung von Laub, Unkraut, Strauchschnitt im Rahmen der Straßenreinigung obliegt dem Anlieger lt. Straßenreinigungssatzung. Eine Aufstellung von Grünschnitt- bzw. Laubgefäßen für die Allgemeinheit ist nicht vorgesehen.

22 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.6 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 15.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Klärung des Grundstückes Dix in Krevese (Bauzaun und weitere Verfahrensweise) sind noch nicht geklärt.

Realisierung: siehe Antwort vom 15.06.

23 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.5 Ö: Anfragen und Anregungen für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 24.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Ständerkonstruktion für Gießkannen und Harken auf dem Polkauer Friedhof, Materialkosten (Holz) bedürfen der Klärung ? eventuell über die Holzwerkstatt

Realisierung: Der Friedhof befindet sich in Trägerschaft der Kirche. Ich habe mehrmals darauf hingewiesen. Für die Errichtung der Ständerkonstruktion ist die Stadt nicht zuständig. Der OR sollte sich an das kirchliche Verwaltungsamt in Stendal wenden.
M. Frank

24 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.4 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 14.09.2015 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Kostenübernahme Material für ein neues Tor zum Friedhof in Polkern bedarf der Klärung ? Grundstück ¿ Gemeindefläche

Realisierung: Da es sich in Polkern nicht um einen kommunalen Friedhof handelt, kann die Einfriedung nicht in Zuständigkeit der Stadt liegen. Daher auch keine Kostenübernahme. Denkbar ist die Prüfung der Aufarbeitung oder Neuanfertigung des Tores über die Holzwerkstatt. Trägt dann die Kirche die Materialkosten?

25 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.3 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Baumschnitt der Rotdorn Bepflanzung in Polkern ¿ Dorfstraße dringend erforderlich.

Realisierung: Frau Wüstenberg zur Klärung am 15.06. übergeben

26 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.2 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 18.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Der defekte Zaun um das DGH Polkern soll zurückgebaut werden. Termin erforderlich und Material für den Rückbau.

Realisierung: Am 19.06.2015 erfolgt vor Ort Besichtigung mit der ULS und Abstimmung des Rückbau`s. Sollte spätestens bis Ende 27. KW erledigt sein.

27 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.1 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Für die Reparatur der Trauerhalle in Polkern gibt es immer noch keinen Termin. Risse im Mauerwerk sind sehr prägnant und müssen unbedingt beseitigt werden durch eine zeitnahe Reparatur.

Realisierung: Bauamt und Amt 32 angefragt am 15.06. Für die Reparatur werden Kostenangebote eingeholt. 26.06.15
Bisher keine Kostenangebote bekannt, über AL 60 oder 32 neu anfragen,

28 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.2 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 15.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Die Dorfeingangsbegrüßungsschilder sind zu streichen

Realisierung: Wird mit der Holzwerkstatt abgestimmt.

29 Sitzung 11.05.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 30.06.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Büst verweist nochmals auf die Notwendigkeit der Reparatur des Daches des Buswartehauses in Polkern.

Realisierung: Auftrag am 15.06. an S. Bartels erteilt.
Muss durch 60 weiter verfolgt werden.

30 Sitzung 19.02.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.3 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 02.04.2015 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 27.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Die Bänke hinter dem Dorf Dequede müssen entsorgt werden.

Realisierung: Entsorgung erfolgt durch Herrn Garlipp , keine Ersatzbänke geünscht lt. Abstimmung mit Frau Berger

31 Sitzung 19.02.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 02.04.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 15.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Knespel bemängelt, dass die Toiletten des DGH Krevese zu Fußballveranstaltungen als öffentliche Toiletten genutzt werden. Der Verein macht aber keinen Eintrag in das Nutzerhandbuch.

Realisierung: Für den Umfang der sportlichen Nutzung des DGH liegt keine Vereinbarung vor, der Regelungen zur Nutzung entnommen werden können. OR muss zur Nutzung Festlegungen treffen auch zur Nutzung der Toiletten während Sportveranstaltungen. Bei Nutzung der Toiletten hat Nutzer dann für die Reinigung Sorge zu tragen. Durch den OR zu regeln da es für Sportveranstaltungen keine einzelne Nutzungsvereinbarung gibt.. Der Eintrag ins Buch ist eigentlich entbehrlich, da es Nachweis der DGH Nutzung ist.

32 Sitzung 19.02.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.4 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 02.04.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 15.06.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Berger bittet um Klärung des Grundstückes "Dix" (Gutshof) in Krevese (Bauzaun und weitere Verfahrensweise)? Es ist eine Gefahrenquelle für die Öffentlichkeit.

Realisierung: Das Grundstück befindet sich in Privateigentum. Der Eigentümer ist für sein Grundstück verantwortlich. Eine unmittelbare Gefährdung die von dem Grundstück ausgeht ist nicht zu erkennen. Der Zustand des Grundstückes ist nicht sehr ansehnlich bietet aber keine Möglichkeit den Eigentümer zu beauflagen.

33 Sitzung 19.02.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.3 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 02.04.2015 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.07.2016 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Die Zwischenzähler im DGH für den Wasserverbrauch des Fußballvereins müssen aktualisiert werden.

Realisierung: 15.06.15 Frau Mühle Informiert und mit Klärung beauftragt.
muss im Amt 60 weiter bearbeitet werden.

34 Sitzung 19.02.2015 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.1 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 02.04.2015 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 30.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Vororttermin Besichtigung Trauerhalle:
Risse im Mauerwerk sind sehr prägnant und müssen unbedingt beseitigt werden durch eine zeitnahe Reparatur. Diese gehe quer durch die Glasbausteinfugen. Hier muss unbedingt Abhilfe geschaffen werden.

Realisierung: Vororttermin fand bereits statt, Klärung durch Ordnungsamt

35 Sitzung 17.12.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.2 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 30.01.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 28.01.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Vororttermin Sportplatz Polkern muss Anfang 2015 erfolgen.

Realisierung: Die Problematik Zaun DGH Polkern wurde an die Sachbearbeiterin der Kämmerei weitergeleitet.

36 Sitzung 17.12.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 4.1 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 30.01.2015 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 28.01.2015 Ergebnis: in Bearbeitung

Aufgabe: Vororttermin für die Besichtigung der Leichenhalle in Polkern muss Anfang 2015 erfolgen.

Realisierung: Das Fachamt wurde mit der Ermittlung der notwendigen Reparaturarbeiten sowie der damit einhergehenden Kosten beauftragt. Dies sollte bis spätestens Ende Februar erfolgen. Dann sind die weiteren Schritte festzulegen.

37 Sitzung 20.10.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 10.2 Ö: Einwohnerfragestunde für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 12.11.2014 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 11.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Defekter Zaun am DGH Polkern

Realisierung: Zaun wird im Frühjahr zurück gebaut.. Rückbau mit OR in der Sitzung am 19.02.2015 abgestimmt.

38 Sitzung 20.10.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 10.1 Ö: Einwohnerfragestunde für das Bau und Wirtschaftsförderungsamt

Umsetzung: Termin: 12.11.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 25.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Weiterhin machte Herr Bädekerl auf Risse im Baukörper der Leichenhalle in Polkern, sowie des defekten Zaunes am DGH Polkern aufmerksam. Diese Maßnahmen sind genauer zu untersuchen. Vororttermin mit dem Bauamt machen.

Realisierung: Vororttermin mit Ordnungsamt erfolgt

39 Sitzung 20.10.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 9 Ö: Anfragen und Anregungen an das Bau und Wirtschaftsförderungsamt

Umsetzung: Termin: 12.11.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 30.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Anfrage aus Dequede, ob die Straßenbeleuchtungen im Wechsel (immer andere Lampen) ausgeschaltet werden können. Dies ist aus technischen und organisatorischen Gründen nicht möglich, so Frau Berger. Frau Gabel berichtete, dass bereits um 20:30 Uhr die Straßenlampen ausgehen.

40 Sitzung 22.09.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.3 Ö: Anfragen und Anregungen an das Ordnungsamt - Teil 2

Umsetzung: Termin: 20.10.2014 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 06.11.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Weiterhin sind am Teich in Dequede wieder Unrat und private Geräte abgestellt worden. Die Bepflanzung ist unmittelbar an der Uferzone erfolgt. Frau Gabel besitzt Fotomaterial.

Realisierung: Mit diesem Hinweis kann auch Frau Gabel nichts anfangen. Die Beratung zum Teich wird auch das Umfeld mit erfassen. Sollten dort Unregelmäßigkeiten sein, so werden diese dort mitberaten.

41 Sitzung 22.09.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.2 Ö: Anfragen und Anregungen an das Ordnungsamt - Teil 1

Umsetzung: Termin: 02.02.2015 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 30.03.2015 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Gabel verwies telefonisch auf die Notwendigkeit der Reinigung der Löschteiche in Dequede und Krevese. Das ist Aufgabe der Unterhaltungsverbände und muss geklärt werden.

Realisierung: Es handelt sich nur um den alten Teich in Dequede am Abzweig nach Polkern. Der Sachverhalt kann erst im Monat Dezember auf einer Amtsleiterberatung geklärt werden. GGf sind Rücksprachen mit dem Umweltamt des Landkreises notwendig.

42 Sitzung 22.09.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.1 Ö: Anfragen und Anregungen an das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 17.10.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 21.10.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Straßeneinläufe der Ortschaft Krevese gehören in den Zuständigkeitsbereich der Ortschaft Krevese.

Realisierung: Reparatur wird durch Fachfirma beauftragt und ausgeführt

43 Sitzung 14.07.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 9.1 Ö: Informationen, Anfragen und Anregungen für das Bau und Wirtschaftsförderungsamt

Umsetzung: Termin: 16.08.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 15.09.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Büst informiert, dass das Buswartehäuschen in Polkern defekt ist. Die Holzwerkstatt soll reparieren.

Realisierung: Durch Frau Berger Ortsbürgermeisterin wurde bereits der Auftrag an die Holzwerkstätten zur Rep. der Bushaltestelle erteilt.

44 Sitzung 23.04.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.2 Ö: Informationen der Ortsbürgermeisterin an das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 28.05.2014 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 21.05.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Anfrage Friedhof Polkern von Frau Büst Kopie ging an das Ordnungsamt Osterburg und an Herrn Kruppke vom Kirchenamt Stendal. Bisher keine Rückantwort.

Realisierung: Anfragen bezüglich des Friedhofes bitte in Zukunft direkt an den zuständigen Pfarrer oder an das Kirchenamt in Stendal stellen. Die Stadt ist für diesen Friedhof nicht zuständig.

45 Sitzung 23.04.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 5.1 Ö: Information der Ortsbürgermeisterin an das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 28.05.2014 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 12.06.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Zwischenstand zur Datenerfassung des Brachflächenkatasters der Hansestadt Osterburg wurde am 16.04.2014 gegeben. Es wurde ein Workshop dazu gegründet. Die Brachflächen auf den Dörfern sollen erfasst und eine Internetvermarktung eventuell versucht werden. Das Erfassen der Daten ist sehr aufwendig. Bauliche Informationen sind erforderlich uns die Eigentumsfragen müssen geklärt werden. Nachreichung von Grundstück in Dequede fehlt.

Realisierung: Am 12.06.14 mit Frau Berger abgestimmt. Es wurden die beiden Grundstücke herausgesucht und als Nachmeldung an die BIC verschickt.

46 Sitzung 23.04.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.2 Ö: Anfragen und Anregungen für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 28.05.2014 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 21.05.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Die 4 Hunde der Mieter des Grundstückes Paul Stapel in Krevese verschmutzen mit Kot und Urin den Bürgersteig und Hauswände der Nachbarn in Krevese in der Hauptstraße und Dequeder Weg.

Realisierung: Herr Stapel wurde angeschrieben und auf die Einhaltung der Vorschriften der Gefahrenabwehrverordnung hingewiesen.
Bei nochmaligem Verstoß gegen die Rechtsvorschrift wurde ein Bußgeld angedroht.

47 Sitzung 23.04.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6.1 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 28.05.2014 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 12.06.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Herr Wolligandt aus Krevese:
Er fragt nach den Eigentümern des Waldstückes am Sportplatz und bittet um eine Genehmigung vom Förster dort Holz für die FFW Krevese entnehmen zu dürfen. Laut Frau Berger ist der Wald Seperationseigentum. Er wurde per Be schluss zur Pflege an die Forstgemeinde Osterburg übertragen. Rückantwort über Liegenschaften erbeten.

Realisierung: Der Wald hinter Sportplatz und DGH steht im Eigentum der Separationsinteressenten und wird über die Forstbetriebsgemeinschaft Osterburg betreut. Bei Bedarf kann sich die FFW mit dem Revierförster Herrn Tuchen abstimmen.

48 Sitzung 23.04.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 28.05.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 17.09.2014 Ergebnis: teilweise erledigt

Aufgabe: Frau Gabel aus Dequede:
Das Problem mit der Straßenbeleuchtung in Dequede ist, wie im vorigen Protokoll geschildert, noch immer nicht behoben.
Frau Büst aus Polkern: Sie weist darauf hin, dass das Holzbegrüßungsschild in Polkern gestrichen werden m üsste.

Realisierung: Die Holzbegrüßungsschilder am Dorfeingang werden durch die Holzwerkstätten gestrichen.

49 Sitzung 12.03.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 7 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 08.04.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 27.03.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Gabel hat ein Problem mit der Straßenbeleuchtung in Dequede (wie im vorherigen Protokoll bereits geschildert). Dieses wurde noch nicht behoben.
Ein Ortstermin in Dequede ist bereits zu diesem Problem angedacht, da durch das Fehlen eines Gehwege s in der Ortschaft ein erhöhtes Risiko gegeben ist.

Realisierung: ist erledigt

50 Sitzung 12.03.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8.1 Ö: Einwohnerfragestunde - Informationen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 01.04.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 17.09.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Weiterhin wird auf die Notwendigkeit eines Verschnittes der Rotdornbäume am Straßenrand der Dorfstraße von Polkern aufmerksam gemacht.

Realisierung: Die Rotdornbäume werden im Zuge der Pflegemaßnahmen im Herbst 2014 mit verschnitten.

51 Sitzung 12.03.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8 Ö: Einwohnerfragestunde - Informationen für das Amt für Finanzen

Umsetzung: Termin: 08.04.2014 an: Kränzel, Amt für Finanzen und Ordnungsangelegenheiten
Erledigt: 03.04.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Bädekerl verweist darauf, dass der Zaun um das Dorfgemeinschaftshaus in Polkern dringend repariert werden müsste. Es wurde festgestellt, dass nicht nur die Pfähle defekt sind, sondern auch der Maschendraht stellenweise nicht mehr zu verwenden ist.
Es wird vorgeschlagen, ob Pfähle und zwei Rollen Maschendraht erworben werden können.
Die Reparatur könnte durch die Feuerwehr durchgeführt werden.

Realisierung: Die Reparatur einer Zaunanlage muss nur erfolgen, wenn ein berechtigtes und begründetes Interesse des Grundstückseigentümers vorliegt. Hier gilt Nachbarschaftsrecht S-Anhalt. Zur Beurteilung der Notwendigkeit bitte ich um Abstimmung vor Ort. Wenn Einigkeit über die Instandsetzung besteht, wird der Vorschlag aus dem Protokoll aufgegriffen. Die weitere Verfahrensweise sollte vor Ort in dem Termin abgestimmt werden. Bitte Termin vereinbaren, gern auch zur nächsten OR-Sitzung in Polkern.

52 Sitzung 05.02.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 10.1 Ö: Anfragen und Anregungen an das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 07.03.2014 an: Harwart, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 07.03.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Bankette des Radweges nach Osterburg ist stark beschädigt. Der Radweg ist nicht als Reitweg zu benutzen, nur auf vorgesehenen Reitwegen ist das Reiten erlaubt. Probleme mit der Straßenbeleuchtung in Dequede, wie im vorigen Protokoll beschildert, ist noch nicht behoben. Verweist auf den sehr schlechten Zustand der Zufahrt zum Dorfgemeinschaftshaus und zu der Feuerwehr in Polkern. Gutshof in Krevese sehr instandsetzungsbedürftig. 2014 erfolgte Mitteilung ans BA.
Ebenfalls ist der Gutshof in Krev

Realisierung: - Strassenbeleuchtung in Dequede ist behoben
- Ordnungsamtsangelegenheit - Reitweg im FFOG 16.04. 1997 im Feld - und Forstordnungsgesetz § 5 regelt
Reitwege
- DGH- Zufahrt Polkern ist beauftragt
- Gutshof Krevese ist beauftragt

53 Sitzung 05.02.2014 Ortschaftsrat Krevese

TOP 10 Ö: Anfragen und Anregungen für das Ordnungsamt

Umsetzung: Termin: 07.03.2014 an: Frank, Ordnungsamt
Erledigt: 11.03.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Büst aus Polkern:
Fragt nach dem Stand der Vorbereitungen bei dem defekten Friedhofstor in Polkern und dem Gestell für Gießkannen. Eventuell die eine Gesellschaft für Arbeitsförderung durchführen lassen?

Realisierung: Die Kirche sowie der Friedhof sind in Besitz der Kirche und werden von ihr auch bewirtschaftet. Daher haben wir keine Zuständigkeit und sehen auch keine Veranlassung tätig zu werden. Eine entsprechende Information ergeht an das Kreiskirchenamt.

54 Sitzung 04.12.2013 Ortschaftsrat Krevese

TOP 6 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 31.01.2014 an: Bartels, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 19.02.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Frau Gabel weist nochmals auf die Überprüfung der Straßenbeleuchtung in Dequede hin. Nachts sind weiterhin alle Lampen ausgeschaltet, das sei aber nur für jede zweite Lampe angedacht gewesen.

Realisierung: Die Reparatur sowie die Überprüfung auf Nachtschaltung der Strassenbeleuchtung in Dequede wurde durch eine Fachfirma ausgeführt

55 Sitzung 28.10.2013 Ortschaftsrat Krevese

TOP 8 Ö: Anfragen und Anregungen für das Amt für Bau und Wirtschaftsförderung

Umsetzung: Termin: 05.12.2013 an: Bartels, Bau- und Wirtschaftsförderungsamt
Erledigt: 22.01.2014 Ergebnis: erledigt

Aufgabe: Unterspülung des Gehweges bei Frau Schliecker in Dequede.
Straßenbeleuchtung muss überprüft werden in allen Ortsteilen.
In Dequede sind einige Straßenlampen defekt.
Nachts sind alle Straßenlampen in Dequede aus und nicht nur jede 2. Lampe, wie ang edacht.
Die Straßenlampen zur Kirche hin in Krevese überprüfen.
Auf dem Gutshof, Einfahrt des Parkplatzes und vor den Glascontainern, sind die Bodenplatten lose.
Um den Teich auf dem Gutshof in Krevese sind große Straßenschäden zu verzeichnen.

Realisierung: Unterspülung Gehweg: erledigt durch Fa. Köhler
Straßenbeleuchtung: erledigt durch fa. Laternicht
Straßenschäden: erledigt durch Fa. Rehhagen